FANDOM


Dr. Caroline Battermann war ausführende Ärztin im sogenannten Kreis, wo sie sich mit parapsychologischen Fällen beschäftigte.

Battermannheute

Sie untersuchte alle bisher bekannten Fälle seit 1973 mit Ausnahme von Karin Dorothea Voß (1977), Paul Gerstenberger (1979) und Hans Schamann (1983-1984).

Darüber hinaus untersuchte sie auch Sebastian Dreyer (1960), dem ältesten bisher bekannten Fall. C. Battermann nutzt die Codenamen Servilia und Marianne Bratencolt, ein Anagramm zu Caroline Battermann, um mit dem Flüsterer zu kommunizieren.
Am 11.3.2010 verabredete sich Battermann mit dem Flüsterer, aber stattdessen erschien Jan und klärte sie über das bis dato Geschehene auf. Kurz nach dieser Begegnung wurde sie von Tritschler zu einem anderen Treffpunkt beordert, der Haifsch-Bar. Dort wurde sie vom zweiten Maat der Columba erkannt.
Kurz darauf verließ sie das Lokal mit einem "straßenköterblonden Kerl" das Lokal. Vermutlich wurde sie daraufhin im Hinterhof
niedergeschlagen und von dort wegtransportiert.

SpekulationenBearbeiten

Vermutlich ist Dr. Battermann in den Videos von Tim Waldeck, Matthias Reifenstein und Rosemarie Stendel zu sehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.