FANDOM


Dr. Julius Maybach war ausführender Arzt im sogenannten Kreis, wo er sich mit parapsychologischen Fällen beschäftigte.

Er untersuchte alle bisher bekannten Fälle mit Ausnahme von Sebastian Dreyer bis 1972.

Darüber hinaus untersuchte er auch Karin Dorothea Voß (1977), Paul Gerstenberger (1979) und Lena Maria Guggenmoos (1980).

Über seine weitere Tätigkeit und sein Verbleib ist nichts bekannt.