FANDOM


Durch die Entschlüsselung einer MMS, die Morsecode enthielt, erfuhren die Forumsmitglieder von einem Treffen, welches am 07.03.2010 um 19 Uhr stattfinden sollte. An diesem Tag trafen sich Jan und Floh mit einigen Forumsmitgliedern aus Hamburg, um dem Ganzen auf den Grund zu gehen.

VerlaufBearbeiten

Um 18:30 uhr traf die Gruppe sich am Cafe Liebling in der Hartungstraße. Dort entschieden sie sich zuersteinmal die Kirche in der Umgebung zu untersuchen: die St. Johanniskirche in Harvestehude. Jan brachte die Idee auf, da Harvest aus dem Englischen übersetzt Ernte bedeutet und die Botschaft in der MMS "Ernte Erkenntnis" enthielt. An der Kirche angekommen informierte sich Floh ob die Kirche bereits vorbei sei. Ein Mann erklärte ihr, dass der Meditations Kurs heute leider ausfällt. Die Gruppe beschloss daraufhin, dass einer in die Kirche gehen sollte, um einen Überblick über das Geschehen in der Kirche zu haben. Jazzy entschied sich reinzugehen, die anderen wollten die Kirche überwachen. Floh,Flexer und Jan entschieden sich aber dann auch reinzugehen. Jan setzte sich unten in die Kirche und wartete, Floh, Flexer und Jazzy setzten sich auf der Empore auf die Lauer. Jan war der Meinung das er alleine unten seien sollte, denn er wurde dort hin bestellt. Um 19:00 Uhr betrat eine Frau die Kirche(Identität Unbekannt). Sie setzte sich ganz nach vorne und tat nichts. Wir beobachteten Jan und da erschien der Flüsterer, langsam pirschte er sich an und setzte sich hinter Jan. Er flüsterte Jan irgendwas zu. Jan tat nichts. Nach einer Weile überreichte ihm der Flüstere eine Akte. Die Frau derweilen stand auf und verlies die Kirche. Nach weiteren endlosen Minuten machte sich der Flüsterer auf den Weg. Wir eilten hinunter. Floh rannte zu Jan, während die Jungs versuchten den Flüsterer zu folgen. Jan war nervlich am Ende, umklammerte die Akte fest. Es kam heraus das die Akte seinem Vater gehört.
Der Flüsterer wollte sich am 08.03. mit Jan um 6 Uhr treffen. Floh musste langsam nach Hause, Jan ging es nicht gut. Es stand immernoch die Frage offen, ob Jan sich alleine mit dem Flüsterer treffen sollte, er beharrte darauf allein zu gehen, da er dem Flüsterer vertraue. Floh und die anderen waren davon nicht begeistert, doch Jan lies sich nicht umstimmen. Floh brachte Jan danach heim.

VideosBearbeiten

Gespräch Jan und Flüsterer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.